Online: 14.11.2017

Fünf Verletzte bei Autounfall

Bremerhaven (dpa/lni) - Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven sind fünf Menschen schwer verletzt worden, unter ihnen zwei Kinder. Wie die Feuerwehr mitteilte, waren am Dienstagmorgen zwei Autos auf der Kreuzung zusammengestoßen. Die beiden Kinder und die zwei erwachsenen Insassen des einen Pkw konnten den Wagen selbstständig verlassen, wurden aber in Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des anderen Autos musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch er kam in eine Klinik. Zur Unfallursache machten Polizei und Feuerwehr zunächst keine Angaben.

^ Seitenanfang