Online: 17.09.2017

Kreuzfahrtriese «World Dream» startet Überführungsfahrt

Zoom Das Kreuzfahrtschiff 'World Dream' verlässt die Meyer Werft. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Papenburg (dpa/lni) - Das neue Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, die «World Dream», soll am Sonntag Kurs auf die Nordsee nehmen. Das 335 Meter lange Schiff wird die Fahrt über die Ems in mehreren Etappen mithilfe von Schleppern rückwärts zurücklegen. Eine 30 Kilometer lange Strecke wird dafür aufgestaut. Bereits seit Samstagmorgen sind deshalb die Tore des Emssperrwerks geschlossen. Dort soll das Schiff am heutigen Sonntag gegen 22 Uhr ankommen, wie die Meyer Werft und der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mitteilten. Die Ankunft im Hafen von Eemshaven (Niederlande) ist für Montagabend vorgesehen.

Die «World Dream» ist das zweite Schiff, das in diesem Jahr die Meyer Werft verlässt. Künftig will die asiatische Reederei Dream Cruises mit der «World Dream» von China aus unter anderem Vietnam und die Philippinen anlaufen.

^ Seitenanfang