Online: 03.02.2017

Waffen bei Reichsbürger im Kreis Osnabrück sichergestellt

Zoom Bei einem Reichsbürger wurden Waffen sichergestellt. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Glandorf (dpa/lni) - Die Polizei hat am Freitag die Wohnung eines sogenannten Reichsbürgers im Kreis Osnabrück durchsucht und dabei Waffen und Munition sichergestellt. Zuvor hatte der Kreis die Erlaubnis zurückgezogen, dass der Mann aus Glandorf Waffen besitzen darf. So eine Erlaubnis kann beispielsweise dann wieder einkassiert werden, wenn Zweifel an der Zuverlässigkeit einer Person gibt. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht an, die Bewegung wird inzwischen bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet. Noch ungeklärt ist der Verbleib von fünf Waffen des Mannes, teilte der Kreis Osnabrück am Freitag mit.


^ Seitenanfang