Online: 04.02.2017

Landes-AfD beginnt Kandidatenkür für die Bundestagswahl

Zoom Armin-Paul Hampel ist Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

Hannover (dpa/lni) - Die Mitglieder der niedersächsischen AfD sind am Samstag in Hannover zur Kandidatenaufstellung für die Bundestagswahl zusammengekommen. Für Platz eins kandidiert der Landesvorsitzende Paul Hampel, ein ehemaliger Journalist. Zu Beginn der Veranstaltung stand eine nichtöffentliche parteiinterne Aussprache. Landeschef Hampel ist in der Partei hochumstritten, seine Gegner werfen ihm einen autoritären Führungsstil vor. Der Kandidatenaufstellung war ein heftiger parteiinterner Clinch vorausgegangen. Mehrere Kreisverbände hatten versucht, die Listenaufstellung zu verschieben, weil sie vorher bei einem Parteitag eine Debatte über die Situation durchsetzen wollten. Das parteiinterne Bundesschiedsgericht hatte schließlich entschieden, dass die Listenaufstellung trotz eines Formfehlers bei der Einladung stattfinden kann.

^ Seitenanfang