Online: 08.02.2017

Kommunen weisen erneut mehr Bauland aus

Zoom Ein Schild mit der Aufschrift 'Bauland zu verkaufen'. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Wie die Umfrage ergeben hat, wird 90 Prozent der Flächen zum Bau von Eigenheimen ausgewiesen, auf 10 Prozent entstehen Mehrfamilienhäuser, zumeist in den Großstädten. Nach Erwartung der NBank wird in Niedersachsen 2016 und 2017 voraussichtlich erneut mehr Bauland geschaffen, als 2014/2015. Sowohl die Zahl der Kommunen, die Baurechte schaffen wollen, als auch der Umfang der Neuausweisungen, die in den einzelnen Städten und Gemeinden vorgesehen sind, lägen deutlich über dem bisherigen Niveau. Zwar hilft dies künftigen Häuslebauern. Aber die NBank warnt auch, dass in zahlreichen Regionen ein Überangebot an Flächen, die Zersiedlung und die Schärfe der Konkurrenz zwischen Kommunen zunehmen werden, wenn alle Absichten umgesetzt werden.


^ Seitenanfang