Online: 12.02.2017

Rund 27 000 freie Plätze für Flüchtlinge in Niedersachsen

Hannover (dpa/lni) - In den Flüchtlingsunterkünften in Niedersachsen gibt es nach einer Umfrage des NDR rund 27 000 freie Plätze. Dies habe eine Umfrage unter allen Landkreisen, kreisfreien Städten sowie beim Land ergeben, teilte der Sender am Sonntag mit. Stand Oktober seien in den Kommunen mindestens 11 000 Plätze unbelegt gewesen. In den Erstaufnahmeunterkünften des Landes seien es rund 16 000 gewesen. Da das Land die Pauschale von 10 000 Euro im Jahr nur für die Flüchtlinge zahle, die auch tatsächlich in den Kommunen angekommen sind, würden in einigen Landkreisen extrem hohe Vorhaltekosten entstehen.


^ Seitenanfang