Online: 12.02.2017

Nur die Ansicht zählt

Zu Beginn des neuen Jahres hat die Elbe-Jeetzel-Zeitung ihre Online-Werbemöglichkeiten an den Bedarf der regionalen Werbekunden angepasst: Bezahlt wird seitdem nur, was auch ausgeliefert wird. Der Köhring-Verlag stellte EJZ.de von der bisher üblichen Monatspauschale auf das Tausender-Kontakt-Preis-Modell um: mit positiven Folgen für alle Anzeigenkunden, die sich bisher an das Feld „Online-Werbung“ nicht so richtig heranwagten.

  • Banner können ab 25 €, großformatige Kampagnen schon ab 50 € geschaltet werden.
  • Buchbar sind Pakete zwischen 2.500 und 20.000 Einblendungen.
  • Bei Bedarf können Anzeigenkunden ihre Werbung auf einzelne Ressorts schalten oder diese explizit ausschließen.

 

Vor allem im Bereich Neueröffnung und bei terminbezogenen Kampagnen haben die Kunden gute Erfahrungen gemacht. „Das bisherige Feedback unserer Kunden ist durchweg positiv“, erklärt Olaf Schöllhorn, Projektmanager Digitales. Das TKP-Modell koppelt den Anzeigenpreis an die Auslieferung der Anzeige und garantiere dem Kunden im Vergleich zum Pauschalmodell die erwartete Sichtbarkeit, der Kunde zahlt nur für ausgelieferte Sichtkontakte.

Davon unabhängig gelten die Alleinstellungsmerkmale der Online-Anzeigen nach wie vor: So besteht die Möglichkeit auf die eigene Website zu verweisen und beliebig tief zu informieren. Außerdem lassen sich Kampagnen über mehrere Tage strecken. Sicher ist aber auch: Die beste Werbewirkung erzielen unsere Werbekunden mit einer Kombination aus beiden Werbeformen print und online. Sprechen Sie Ihren Mediaberater an, wir beraten Sie gerne.

^ Seitenanfang