Online: 01.10.2014 - ePaper: 01.10.2014

Drei Verletzte bei Unfall

lr Quickborn. Drei Verletzte sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag nahe Quickborn ereignet hat. Ein 71-jähriger VW Passat-Fahrer hatte auf der B 191 aus Richtung Dannenberg kommend in Richtung Dömitz in einer Linkskurve zum Überholen angesetzt. Dabei übersah er den entgegenkommenden Nissan einer 48-Jährigen. Obwohl die Fahrerin auszuweichen versuchte, kollidierten die Fahrzeuge. Beim Aufprall verletzten sowohl die Fahrer der beiden Autos als auch eine 20-jährige Beifahrerin im Nissan leicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 11000 Euro.

^ Seitenanfang