Online: 07.10.2014 - ePaper: 07.10.2014

Mann greift in Kasse - Zeugen gesucht

lr Lüchow. Ein unbekannter Mann hat am Montag, dem 6. Oktober, gegen 17.45 Uhr in die Registrierkasse eines Reformhauses in der Lüchower Langen Straße gegriffen. Zuvor hatte er laut Polizei eine im Lagerbereich tätige Frau in ein Gespräch verwickelt und durch ein Türklappen den Eindruck vermittelt, das Geschäft verlassen zu haben. Kurz darauf entdeckte die Frau den Mann im Ladenbereich, der sich mit einer Ausrede eilig entfernte. Später stellte sie dann fest, dass der Mann in die Kasse gegriffen hatte.

Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, auffallend dünn und langbeinig. Er ist circa 50 Jahre alt, hat weißgraues, volles kurzes Haar mit unauffälliger Frisur. Der Täter trägt weder Bart noch Brille noch Schmuck, hat einen leicht vorgebeugten Gang und trug zum Tatzeitpunkt eine hellgrau melierte Anzugkombination mit hellem Oberhemd. Insgesamt machte er einen gepflegten und attraktiven Eindruck, heißt es von der Polizei.

Die bittet dringend um Mithilfe und hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon (05841) 1220.

^ Seitenanfang