Online: 24.11.2014 - ePaper: 25.11.2014

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

lr Lüchow. In einer langen Autoschlange auf der Bundesstraße zwischen Woltersdorf und Lüchow ist es heute morgen zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem gleich drei Fahrzeuge beschädigt wurden und fünf Menschen leichte Verletzungen erlitten. Als die vorausfahrenden Pkw verkehrsbedingt anhalten mussten, bemerkte das ein 20-Jähriger Autofahrer zu spät und prallte gegen auf den voraus fahrenden VW Golf eines 18-Jährigen, dessen Wagen dadurch auf den VW Golf einer 47-Jährigen geschoben wurde. Alle drei Fahrer sowie eine 16-Jährige und ein 13 Jahre alter Junge wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Autos entstanden Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro.

^ Seitenanfang