Online: 25.11.2014 - ePaper: 26.11.2014

Schulkind bei Unfall verletzt

lr Metzingen. Ein 67-Jähriger ist am Montag gegen 7 Uhr mit drei Schulkindern im Auto in Metzingen verunglückt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrer, der mit seinem VW Touran auf der Kreisstraße 8 von Pudripp nach Hitzacker unterwegs war, an der Kreuzung Kreisstraße 8 / B 216 das Stopp-Zeichen ignoriert. Im Kreuzungsbereich stieß der VW mit einem Lastwagen zusammen, den ein 46-Jähriger steuerte, der aus Lüneburg in Richtung Dannenberg unterwegs war. Ein elfjähriges Mädchen verletzte sich beim Aufprall leicht, Rettungskräfte brachten es ins Dannenberger Krankenhaus. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 10000 Euro.

^ Seitenanfang