Online: 09.12.2014 - ePaper: 10.12.2014

Eine 74-jährige Rentnerin aus Lüchow ließ sich nicht einschüchtern: Sie erstattet Anzeige, statt auf ein betrügerisches Mahnschreiben zu reagieren.

Seniorin erstattete Anzeige, anstatt zu zahlen

lr Lüchow. Genau richtig gehandelt hat eine 74-jährige Frau aus Lüchow. Die Seniorin hatte ungerechtfertigt ein Mahnschreiben von einem Inkassounternehmen bekommen und war nachdrücklich aufgefordert worden, Geld zu überweisen. Statt den zu Unrecht geforderten Betrag zu entrichten, erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Auch ein 68 Jahre alter Mann aus Lüneburg hatte dieses Schreiben erhalten, er ließ sich ebenfalls nicht einschüchtern und erstattete Anzeige, anstatt zu zahlen.

^ Seitenanfang