Online: 15.12.2014 - ePaper: 16.12.2014

Fraktur nach Kopfstoß

lr Lüchow. Mit einer Fraktur im Gesicht musste sich ein 18-Jähriger am frühen Sonntagmorgen (14. Dezember) zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Die Verletzung hatte er zwischen 2.30 und 3 Uhr in einer Gaststätte in der Tannenbergstraße in Lüchow erlitten, wo er sich mit einem 20-Jährigen unterhalten hatte. Der hatte ihm - nach Polizeiangaben - unvermittelt den Kopf in das Gesicht gestoßen. Zeugen verhinderten weitere Tätlichkeiten. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 20-Jährigen ein.

^ Seitenanfang