Online: 17.12.2014 - ePaper: 18.12.2014

Kondome auf Radfahrer

lr Lüchow. Ein Unbekannter hat am Dienstag gegen 16 Uhr einen Radfahrer, der in Lüchow auf der Königsberger Straße unterwegs war, mit einer Wasserbombe beworfen. Der 39 Jahre alte Radfahrer erschrak, konnte jedoch noch einen Sturz verhindern, obwohl er mit dem Rad ins Schlingern geriet. Tatverdächtig sind vier Jugendliche, die mit Wasser gefüllte Kondome aus dem Fenster geworfen haben. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

^ Seitenanfang