Online: 06.01.2015 - ePaper: 07.01.2015

Zeugen sahen Unfallflucht

 

lr Zernien. Alkoholgenuss mag eine Rolle dabei gespielt haben, dass ein Pkw am Montag (5. Januar) gegen 16.25 Uhr in der Göhrdestraße in Zernien gegen eine Straßenlaterne fuhr. Der Fahrer setzte seine Fahrt allerdings fort, doch Zeugen hatten einen VW-Touran beobachtet. Die Polizei traf den mutmaßlichen Fahrzeugführer einige Zeit später in seiner Wohnung an. Der 57-jährige Mann aus Zernien sei stark alkoholisiert gewesen, heißt es im Polizeibericht. Die Ordnungshüter veranlassten eine Blutentnahme und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein.

^ Seitenanfang