Online: 21.01.2015 - ePaper: 22.01.2015

Lkw droht umzustürzen

Schweinetransporter bei Gühlitz in den Graben gerutscht

tl Gühlitz. Der Anhänger eines Schweinetransporters ist heute (21. Januar) am späten Nachmittag in Gühlitz in einem Wassergraben hängen geblieben. Der Transporter geriet dadurch in mächtige Schieflage und droht umzukippen. Die lebenden Schweine an Bord konnten vorerst nicht vom herbeigeeilten Amtstierarzt untersucht werden und quiekten wild durcheinander. Den Schaden konnten die Polizeibeamten vor Ort noch nicht abschätzen. Sie forderten zur Bergung des Lkw einen Autokran an. Der Lkw sei unterwegs gewesen, um Schweine abzuladen. Die Strecke habe er zwar befahren dürfen, doch der enge Abzweigungsbereich sei für einen Lkw dieser Länger denkbar ungeeignet gewesen, sagten die Beamten an der Unfallstelle.

^ Seitenanfang