Online: 23.01.2015 - ePaper: 24.01.2015

90 Rundballen in Flammen

ZoomIn Flammen standen in der Nacht zu Freitag bei Prabstorf 180 Strohballen, die die Feuerwehr kontrolliert niederbrennen ließ.

30 Feuerwehrleute im nächtlichen Einsatz bei Prabstorf

lr Groß Heide. Zu einem Brand einer Strohballenmiete an der Kreisstraße 1 zwischen Prabstorf und Splietau sind in der Nacht zu Freitag gegen Mitternacht rund 30 Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehren Groß Heide und Dannenberg alarmiert worden. Auf einen Acker standen bereits rund 90 große Rundballen in Flammen, als die Ortsfeuerwehr Dannenberg mit zwei Tanklöschfahrzeugen und die Orstfeuerwehr Groß Heide mit einem Trankraftspritzenfahrzeug am Einsatzort ankamen. Die Feuerwehrkräfte haben die aus noch ungeklärter Ursache entflammten Strohballen nach anfänglichen Löschbemühungen kontolliert niederbrennen lassen. Neben den Wassertanks der Fahrzeuge stand Löschwasser aus einem Beregnungsbrunnen aus der Ackerfläche zur Verfügung. Zusätzlich unterstützte ein benachbarter Biogasanlagenbetreiber die Löschkräfte mit zwei schweren Schleppern bei der Sicherung einiger noch in Brand stehender Strohballen. Der Schaden beträgt nach Angaben des Eigentümers rund 3000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

^ Seitenanfang