Online: 23.01.2015 - ePaper: 24.01.2015

Doppelmord in Lüneburg: Verdächtiger wurde festgenommen

tl Lüneburg. Der dringend Tatverdächtige im Zusammenhang mit dem Doppelmord in Lüneburg am 4. Januar (EJZ berichtete) ist durch Zielfahnder der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg heute verhaftet worden. Die Beamten trafen den Mann in Hamburg an und nahmen ihn fest. Der 31-Jährige Ziad K. wird beschuldigt, seine 32-jährige Ehefrau und eine 33-jährige Freundin ermordet zu haben. Der Mann wird zurzeit zu den Vorwürfen vernommen. Noch heute soll er dem Haftrichter des Amtsgerichts Lüneburg vorgeführt werden.

 

^ Seitenanfang