Online: 29.01.2015 - ePaper: 30.01.2015

Mit Fahrerseite bei Glatteis gegen Baum

ZoomKeine Chance hatte die Fahrerin dieses Pkws am frühen Donnerstagmorgen, als sie aus Wustrow in Richtung Teplingen fuhr. Die Kurve am Ortsausgang war so glatt, dass die Rettungskräfte fast ausrutschten als sie aus ihren Fahrzeugen stiegen. Das Auto hat nur noch Schrottwert, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Aufn.: D. Boick

Verkehrsunfall in Wustrow bei Eisglätte: Frau leicht verletzt, Auto schrott

tl Wustrow. Tückische Eisglätte ist heute morgen (29. Januar) einer Autofahrerin aus der Gemeinde Clenze zum Verhängnis geworden. Die 39-Jährige kam mit ihrem Volvo in der Ortsausgangskurve Wustrow in Fahrtrichtung Teplingen laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen eine Eiche. Danach schleuderte der Wagen in einen Wassergraben. Da die leicht verletzte Frau sich nicht allein aus ihrem Auto befreien konnte, rückte die Feuerwehr aus. Der Volvo hat nur noch Schrottwert, den Schaden schätzt die Polizei auf gut 5500 Euro.

Weitere Glatteisunfälle waren der Polizei nicht bekannt. Die Fahrzeugführer hätten ihre Geschwindigkeit im Großen und Ganzen der Straßenglätte angepasst, sagte ein Polizist.

^ Seitenanfang