Online: 06.02.2015 - ePaper: 07.02.2015

22-Jähriger Lüchow-Dannenberger dealte in Uelzen

lr Uelzen/Lüchow-Dannenberg. Nach Hinweisen und intensiven Ermittlungen haben Drogenfahnder, wie erst jetzt bekannt wurde, bereits vor einer Woche in Uelzen einen Dealer sowie vier weitere Begleitpersonen, alle sind Lüchow-Dannenberger, vorläufig festgenommen. Die Beamten hatten den 22-Jährigen bei einem Drogenverkauf in Uelzen observiert. Nach dem Deal stoppten die Beamten den jungen Mann und seine Begleiter in einem Pkw am Ortsausgang Uelzen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs stellten die Ermittler gut 15 Gramm Heroin sowie Streckmittel sicher, das der Dealer vermutlich kurz zuvor in Bremen erworben hatte. Alles wurde beschlagnahmt. Die Drogen haben einen Verkaufswert von geschätzten 6000 Euro. Die Polizei durchsuchte nach der Festnahme der fünf mehrere Wohnungen, stellte Bargeld sicher, das durch das Dealen erworben wurde, sowie mehrere Handys. Nach ihrer Vernehmung wurden die Freunde aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen.

 

^ Seitenanfang