Online: 10.04.2015 - ePaper: 11.04.2015

Schweren Unfall verursacht und geflohen

dm Prießeck. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Autos mit DAN-Kennzeichen, der heute (Freitag) Nachmittag einen schweren Unfall auf der Kreisstraße 18 zwischen Prießeck und Clenze verursacht hat und sich aus dem Staub machte. Gegen 16.40 Uhr hatte der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in Prießeck ein Motorrad überholt und war versetzt auf der Gegenfahrbahn weiter in Richtung Clenze gerast. Nahe der Einbiegung der Straße aus Guhreitzen kam dem Wagen eine 25-jährige Lüchow-Dannenbergerin mit ihrem Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die Frau nach rechts auf den Grünstreifen, der Wagen kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach auf einem Acker liegen. Die schwer verletzte Frau musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Uelzen gebracht werden. Der Wagen des Unfallverursachers geriet nach Zeugenaussagen nach dem Geschehen selbst ins Schlingen. Zeugen beschreiben den Pkw als neueres Modell, jedoch kein Kombi. Hinweise nimmt die Polizei in Lüchow unter Telefon (05841) 122215 entgegen.

^ Seitenanfang