Online: 04.06.2015 - ePaper: 05.06.2015

Vier Verletzte bei Zusammenstoß nahe Kaltenhof

ZoomVier Verletzte und ein Schaden von 15.000 Euro: Das ist die Bilanz dieses Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 191 an der Abzweigung Kaltenhof.

ejz Kaltenhof. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 191 an der Abzweigung Kaltenhof sind am Donnerstagvormittag vier Menschen verletzt worden. Gegen 10.30 Uhr bog ein 71-jähriger Skoda-Fahrer von der Dömitzer Brücke kommend nach links Richtung Kaltenhof ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Ford Focus einer 27-Jährigen. Es krachte. Sowohl die beiden Insassen des Skodas als auch des Fords erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus Dannenberg. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 15000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Bergung war die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt.

^ Seitenanfang