Online: 16.08.2015 - ePaper: 17.08.2015

Feuer vernichtet Scheune auf Gut Gamehlen

ZoomBeim Brand einer Scheune in Gamehlen sind am späten Sonnabendabend gut 200.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

tl Gamehlen. Ein Feuer hat am späten Sonnabendabend eine alte Kartoffelscheune in Gamehlen zerstört. Menschen und Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Den Sachschaden schätzen die Einsatzkräfte auf gut 200000 Euro. Die Brandursache gilt zunächst als ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Bewohner des dortigen Gutes bemerkten das Feuer gegen 22.45 Uhr durch lautes Knallen. Die Hitze des Feuers brachte die Eternitplatten auf dem Dach zum Explodieren. Ein Großaufgebot der Feuerwehren aus fast der gesamten Elbtalaue kämpfte mit rund 200 Feuerwehrleuten gegen die Flammen. Diese vernichteten auch mehrere Maschinen, die in der Scheune untergebracht waren. Trotz des schnellen und gut koordinierten Einsatzes konnten die Feuerwehrleute nicht verhindern, dass die gesamte Scheune zerstört wurde.

^ Seitenanfang