Online: 26.08.2015 - ePaper: 27.08.2015

Merkwürdiger Fall: Einbruch und Brandstiftung

ejz Dannenberg. Merkwürdiger Fall in Dannenberg: Eventuell ein Mann hat am Dienstag irgendwann in der Zeit zwischen 7.25 und 15.45 Uhr die Terrassentür eines Hauses in der Heinz-Kollan-Straße aufgebrochen und im Inneren des Hauses auf einem gefliesten Tisch ein Feuer entfacht. Als die Hausbewohnerin am Nachmittag nach Hause kam und den Einbruch bemerkte, qualmte und glühte noch Papier auf dem Tisch. Durch den Brand entstand laut Polizei aber kein größerer Schaden. Im Zusammenhang mit dieser Tat könnte möglicherweise der Brand eines Schuppens in der Lüchower Straße in Dannenberg stehen. Den setzte jemand am Dienstag zwischen 15.35 und 15.45 Uhr in Brand. Eine Zeugin beobachtete in der Nähe des Brandortes einen Mann, den sie so beschreibt: 16 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, blonde, sehr kurze Haare, schlank, bekleidet mit hellblauer Hose und einem dunkelblauen Oberteil, hatte eine Art Jutebeutel dabei. Zeugen sollen sich bei der Polizei in Dannenberg unter der Telefonnummer (05861)800790 melden.

^ Seitenanfang