Online: 18.09.2015 - ePaper: 19.09.2015

Junge Dannenberger nach Crash-Fahrten geschnappt

ejz Dannenberg. Gleich für ein ganzes Bündel an Straftaten müssen sich demnächst drei junge Männer aus Dannenberg verantworten. Die 17 bis 19 Jahre alten Jeetzelstädter hatten, wie die Polizei erst jetzt mitteilte, zunächst Sonntagnacht in einem Opel Astra, dessen Schlüssel sie in ihren Besitz gebracht hatten, eine Spritztour unternommen. Dabei kollidierten sie im Dannenberger Stadtgebiet gleich mehrfach mit geparkten Autos, bevor sie aus Dannenberg hinaus zum Kieswerk nach Tramm fuhren. Dort fuhren sie den Wagen dann endgültig zu Schrott und ließen ihn zurück. Auf ihrem nächtlichen Streifzug brachen sie dann noch in drei Schulen ein und stahlen dabei neben einem Fahrrad und einem Feuerlöscher Bargeld und Fahrradzubehör. Dazu stiegen sie auch noch in ein leerstehenden Firmengebäude ein wo sie einen Schlüssel mitgehen ließen. Die Polizei kam ihnen auf die Schliche, in ihren Vernehmungen gestanden sie mittlerweile die Taten, die Polizei leitete drei Strafverfahren wegen insgesamt zehn Straftaten ein - und die Ermittlungen dauern noch an.

^ Seitenanfang