Online: 21.09.2015 - ePaper: 22.09.2015

Weitere Pferde in Splietau und Gusborn angegriffen?

bp Splietau/Gusborn. Zwei weitere gewalttätige Übergriffe auf Pferde haben sich laut Pferdebesitzern am Wochenende in Lüchow-Dannenberg ereignet. Ein Fohlen aus diesem Jahr sei am Sonnabend in Gusborn verletzt worden. Nach EJZ-Informationen soll es sich um eine ähnliche Verletzung handeln wie bei zwei Pferden, die im Sommer in Langendorf und Prezelle verletzt worden waren (EJZ berichtete). Ein anderes Pferd fanden dessen Halter am Sonntag auf einer Koppel nahe Splietau mit einer 25 Zentimeter langen Schnittverletzung auf. Ein Tierarzt habe bestätigt, dass es sich um einen Angriff handeln müsse, die Polizei sei eingeschaltet. Gegenüber der EJZ konnte Polizeisprecherin Antje Freudenberg das gestern vorerst nicht bestätigen.

^ Seitenanfang