Online: 07.10.2015 - ePaper: 08.10.2015

Notunterkunft: Polizeieinsätze

ejz Woltersdorf. Gleich mehrfach war die Polizei am Dienstagabend in der Woltersdorfer Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem Gelände der Üfest im Einsatz. Ein 28 Jahre alter Sudanese hatten gegen 18.30 Uhr unter Alkoholeinfluss eine 25-jährige Landsfrau erst körperlich bedrängt und dann sexuell belästigt. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen sexueller Nötigung.

Gegen einen 20-jährigen Syrer ermittelt die Polizei wegen Diebstahls. Der Mann war in den Abendstunden nach Diebstählen von mehreren Gegenständen aufgefallen.

Zwei 20 und 32 Jahre alter Algerier prügelten sich alkoholisiert gegen 21.45 Uhr. Der 20-Jährige erlitt Gesichtsfrakturen und musste in eine Hamburger Spezialklinik gebracht werden. Den 32-Jährigen nahm die Polizei in Gewahrsam und leitete Strafverfahren gegen ihn ein.

^ Seitenanfang