Online: 27.10.2015 - ePaper: 28.10.2015

Polizei warnt vor Einmietbetrügern

ejz Neu Darchau. Die Polizei warnt vor einem Paar, das sich in Ferienwohnungen einmietet und abreist, ohne die Rechnung zu bezahlen. Die 56 Jahre alte Frau sowie ihr 62-jähriger Begleiter waren schon in den vergangenen Monaten durch den sogenannten Einmietbetrug in der Region aufgefallen. Ihr jüngstes Opfer ist der Vermieter einer Ferienwohnung in Neu Darchau, den sie nach einem Aufenthalt vom 18. bis 27. Oktober um die Miete von gut 225 Euro prellten. Ein Vermieter in Seedorf, den sie aufsuchten, wollte die Miete im Voraus haben, woraufhin sich das Paar wieder auf den Weg machte. Unterwegs sind die beiden mit einem unterschlagenen Transporter, der weiße Peugeot-Kastenwagen hat das amtliche Kennzeichen LRO-O 153. Hinweise nimmt die Polizei in Dannenberg, Telefon (05861) 800790, entgegen.

^ Seitenanfang