Online: 29.12.2015 - ePaper: 30.12.2015

Seit Ende November kein Lebenszeichen von 13-jährigem Flüchtling aus Notunterkunft Dannenberg

tl Dannenberg. Bei der Suche nach dem verschwundenen 13-jährigen Flüchtlingsjungen Mustafa Ahmadi aus der Notunterkunft in Dannenberg (EJZ berichtete) tappt die Polizei weiter im Dunkeln. "Wir haben derzeit weder einen Hinweis auf den Verbleib des Jungen, noch auf ein Gewaltverbrechen", erklärt Polizeisprecher Kai Richter. Es hätten sich zwar einige Bürger bei der Polizei gemeldet, doch kein Hinweis habe die Ermittler bisher weitergebracht. "Die Ermittlungen dauern deshalb weiter an." Besonders schwierig sei, dass es keine bekannten Anlaufstellen des Jungen gebe, betont Richter. Der 13-Jährige war mit seiner Familie nach Dannenberg gekommen. Am Abend des 24. Novembers verschwand er bisher spurlos.

^ Seitenanfang