Online: 15.01.2016

 

 

rg Penkefitz. Einen Großeinsatz der Feuerwehr hat heute am frühen Nachmittag ein brennender Trecker in Penkefitz ausgelöst.

Penkefitz: Trecker in Flammen

ZoomFeuerwehren aus dem ganzen Nordkreis waren alarmiert worden, weil zunächst unklar war, ob die Flammen auf die Scheune übergreifen würden, in der der Trecker brannte. Es gelang jedoch, ihn aus dem Gebäude zu ziehen - und ihn auf dem Hof zu löschen.

Das Fahrzeug war aus bislang nicht geklärter Ursache in einer Scheune auf einem Bauernhof in der Elbeortschaft in Flammen aufgegangen – die Rettungsleitstelle alarmierte daraufhin gleich mehrere Feuerwehren inklusive der Dannenberger Drehleiter, weil in der Scheune große Mengen Stroh und Heu lagerten und zunächst unklar war, ob das Feuer auf das Gebäude und möglicherweise sogar auf das benachbarte Wohnhaus übergreifen würde. Es gelang jedoch, den Trecker aus der Scheune zu ziehen und zu löschen, bevor die Flammen überspringen konnten. Der Trecker, ein John Deere älteren Baujahres, brannte komplett aus, die Höhe des Schadens dürfte bei mehreren tausend Euro liegen, hieß es von der Feuerwehr.

^ Seitenanfang