Online: 04.04.2016 - ePaper: 05.04.2016

Meetschow: Anhänger in Brand gesteckt

ejz Meetschow. Ausgebrannt ist der landwirtschaftliche Anhänger, den Unbekannte am Sonntagabend gegen 19 Uhr in Brand gesetzt haben. Der Anhänger, der einem Schäfer als Futterlager und Tränke diente, befand sich zirka 100 Meter von der Landesstraße 256 entfernt auf einer Weide in der Gemarkung Meetschow. Da die Täter auch gut 15 Meter Weidezaun zerschnitten haben, richteten sie nach Polizeiangaben einen Schaden von gut 1500 Euro an. Hinweise nimmt die Polizei Gartow unter (05846) 1238 entgegen.

^ Seitenanfang