Online: 06.04.2016 - ePaper: 07.04.2016

Gistenbeck: 17000 Euro Schaden angerichtet, dann geflüchtet

ejz Gistenbeck. 17000 Euro Schaden hat ein Unfallflüchtiger in der Nacht zu Mittwoch in der Ziegeleistraße in Gistenbeck verursacht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Unbekannte mit seinem BMW mit Salzwedeler Kennzeichen gegen Mitternacht einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo gerammt. Dieser schleuderte daraufhin gegen einen Gartenzaun. Der BMW-Fahrer fuhr weiter, ließ seinen Wagen aber nach kurzer Distanz in der Nähe des Unfallortes stehen und verschwand. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht.

^ Seitenanfang