Online: 19.04.2016 - ePaper: 20.04.2016

Lüchow: Pärchen streitet sich erst heftig und geht dann gemeinsam die Polizei an

ejz Lüchow. Erst legte sich am Montagabend ein Pärchen in Lüchow miteinander an - dann gemeinsam mit der Polizei. Die war gegen 22.30 Uhr von Nachbarn zu einer Wohnung in der Dannenberger Straße gerufen worden, weil dort ein 19-Jähriger und seine 18 Jahre alte Freundin aneinandergeraten waren. Als die Polizei eintraf, weigerten sich die beiden jedoch, die Wohnung zu verlassen, der junge Mann wandte sich stattdessen von seiner Freundin ab und den Beamten zu, die er fortan beleidigte, beschimpfte und zudem auch noch tätlich angriff, indem er versuchte, sie zu treten. Darin stand ihm seine Freundin in nichts nach: Auch sie - so die Polizei - griff die Beamten verbal und auch tätlich an, kratze einen der Polizisten, bedrohte sie und schüttete einem der Uniformierten später, auf der Wache, auch noch ein Glas Wasser ins Gesicht. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung und "Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte".

^ Seitenanfang