Online: 06.05.2016 - ePaper: 07.05.2016

Segelfliegerin stirbt nach Absturz

bp Klix/Rehbeck. Eine 21-Jährige, die aus Lüchow-Dannenberg stammt, ist am Dienstagnachmittag in Klix (Sachsen) während eines Pokalfliegens mit einem Einsitzer-Segelflugzeug abgestürzt. Die Frau wurde beim Aufprall schwer verletzt und starb wenig später in einem Krankenhaus. Die Pilotin befand sich gerade im Landeanflug, als sie aus laut Polizei bislang unbekannter Ursache auf den Flugplatz stürzte. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

^ Seitenanfang