Online: 31.05.2016 - ePaper: 01.06.2016

Testflug über dem Wendland

tl Lübeln/Jameln. Da schauten viele Lüchow-Dannenberger nicht schlecht, als am Dienstagmittag ein vermeintliches Passagierflugzeug mit ausgeklapptem Fahrwerk und im Tiefflug über mehrere Orte hinweg flog. Auf der Route des Flugzeuges lagen unter anderem Lübeln und Jameln. Laut Flugradar handelte es sich um einen Testflug vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Das Flugzeug befand sich in rund 770 Metern Höhe und flog mit gut 230 km/h recht langsam. Zudem legte der Flieger seine Route im Zick-Zack-Kurs zurück. Das sorgte bei einigen Lüchow-Dannenbergern für Beunruhigung.

^ Seitenanfang