Online: 10.06.2016 - ePaper: 11.06.2016

Lückenhafte Erinnerung an Unfall mit Radfahrer in Bergen

ejz Bergen. Möglicherweise, heißt es im Polizeibericht, sei Verkehrsunfall die Ursache für die Verletzungen gewesen, die sich ein Radfahrer in den späten Nachmittagsstunden des letzten Sonntags im Vormonat, also am 29. Mai, im Bereich der Landesstraße 263 bei Bergen zugezogen hat. Er musste danach stationär behandelt werden. Den Begriff "möglicherweise" verwendet die Polizei deswegen, weil der 47 Jahre alte Radfahrer, der kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, sich an den Unfallhergang nicht vollkommen erinnern kann. Er war am frühen Abend gestürzt. Die Polizei sucht Zeugen, Hinweise unter Telefon (0 5841) 1220.

^ Seitenanfang