Online: 12.06.2016 - ePaper: 13.06.2016

Polizeibeamte aus drei Revieren waren in der Nacht zum Sonnabend damit beschäftigt, einen Pick up der Marke Toyota, der keine Autokennzeichen besaß, zu stellen. Die Verfolgungsjagd endet aber ergebnislos. Der Unbekannte entkam, als er mit seinem Wagen durch ein Getreidefeld davonbrauste.

Bei Verfolgung der Polizei unerkannt entkommen

ejz Lüchow. In der Nacht zum Sonnabend entwickelte sich im Kreisgebiet eine Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und dem unbekannten Fahrers eines silberfarbenen Toyota Pick up, Hilux. Der Wagen besaß keine Autokennzeichen. Polizisten des Reviers in Salzwedel hatten die Polizei Lüchow um Unterstützung gebeten, weil der Toyota in Richtung Lüchow unterwegs war. Funkstreifenwagen aus Salzwedel, Dannenberg und Lüchow verfolgten das flüchtige Fahrzeug, das die Beamten wegen riskanter Fahrweise weder überholen noch stoppen konnten. Als der Pick up durch ein Getreidefeld fuhr, gelang es den Beamten nicht mehr den Flüchtigen weiter zu verfolgen. Im weiteren fanden die Polizisten Fahrspuren in einem anderen Getreidefeld an der B 216 bei Schmardau. Der Eigentümer des Feldes meldete den Schaden bei der Polizei. Der Toyota-Fahrer entkam unerkannt.

^ Seitenanfang