Online: 08.07.2016 - ePaper: 09.07.2016

Vollsperrung nach Unfall

ZoomVerletzt wurde bei dem Unfall niemand - aber die B 248 war für mehr als eine Stunde voll gesperrt.

rg Lübbow. Wegen eines Verkehrsunfalls mit gleich fünf beteiligten Fahrzeugen war die Bundesstraße 248 zwischen Lübbow und Saaße gestern Nachmittag für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Beteiligt waren neben drei Autos auch ein Pritschenwagen und ein Lkw. Zum Unfallhergang oder der Höhe des Sachschadens lagen zu Redaktionsschluss noch keine Informationen vor. Verletzt wurde niemand.

^ Seitenanfang