Online: 18.07.2016 - ePaper: 19.07.2016

Wustrow: Heckenbrand rechtzeitig vor Übergreifen auf Carport und Wohnhaus gelöscht

tl Wustrow. Recht glimpflich ist am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ein Heckenbrand in Wustrow ausgegangen: Die betroffenen Grundstücksbesitzer konnten das feuer mit Gartenschlauch und Feuerlöscher gerade noch rechtzeitig eindämmen, bevor die Flammen auf das angrenzende Carport und das Wohnhaus übergreifen konnten. So sind lediglich zehn Meter Hecke verbrannt. Die herbeigeeilte Feuerwehr löschte noch letzte Glutnester und übergab die Einsatzstelle an die Polizei, die nach der Brandursache ermittelte.

^ Seitenanfang