Online: 22.07.2016 - ePaper: 23.07.2016

Angebliche Zollbeamte zocken Senior in Lüchow mehrere tausend Euro ab

ejz Lüchow. Zwei unbekannte Männer, die sich als Zollbeamte ausgaben, haben am Donnerstagvormittag einem Senior aus Lüchow mehrere tausend Euro abgenommen. Unter dem Vorwand, durch die Zahlung des Geldbetrages einer Strafe entgehen zu können, nötigten die beiden Männer den Mann, sofort zum Bankautomaten zu gehen und ihnen das Geld noch auf der Straße zu übergeben. Danach suchten die beiden Täter das Weite.

Sie werden wie folgt beschrieben: Der eine Täter ist um die 30 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, schlank und gepflegt. Er trägt längere, zurückgekämmte Haare und hat einen Oberlippenbart. Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer Jeans, einem kurzärmeligen, blau-karierten Hemd. Der zweite Täter war etwa 37 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß, kräftig gebaut und hatte eine gepflegte Erscheinung. Seine kurzen, gestrubbelten Haare hatten Geheimratsecken. Der Mann trug eine Brille und war mit einem grauen Pullunder und rot-gelbem Hemd unterwegs. Hinweise erhofft sich die Polizei unter der Telefonnummer (05841) 1022215. .

^ Seitenanfang