Online: 16.08.2016 - ePaper: 17.08.2016

Mädchen auf Zebrastreifen angefahren - schwer verletzt

ejz Lüchow. Das hätte noch schlimmer ausgehen können: Eine Zehnjährige ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in der Drawehner Straße in Lüchow schwer verletzt worden. Das Mädchen war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Fahrrad unvermittelt vom rechten Gehweg auf den Zebrastreifen beim Kreisel gefahren, was der Fahrer eines Linienbusses zu spät bemerkte, so dass er das Kind mit dem Bus erfasste. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

^ Seitenanfang