Online: 04.09.2016 - ePaper: 05.09.2016

Mit Messer auf Frau losgegangen

ejz Wustrow. Zumindest ohne körperliche Folgen für die Angegriffene ist glücklicherweise die Attacke eines 57-jährigen Bewohners einer pädagogischen Einrichtung für Behinderte in der Wustrower Domänestraße geblieben, der dort am Sonnabend gegen 20.30 Uhr versucht hat, eine 52-jährige Mitbewohnerin mit einem Frühstücksmesser am Arm zu verletzen. Da das Messer wegen einer abgerundeten Spitze stumpf ist, blieb die Angegriffene unverletzt. Der geistig behinderte Täter ist anschließend in eine psychiatrische Klinik nach Uelzen eingewiesen worden.

^ Seitenanfang