Online: 09.10.2016 - ePaper: 10.10.2016

Blutender Täter floh zu Fuß

ejz Lüchow. Im Laufe der Nacht zum Sonnabend, zwischen Null Uhr und 3.40 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter die Schaufensterscheibe des Vodafone Shop in der Lüchower Schmiedestraße ein und versuchte vermutlich so in den Laden zu gelangen. Der Plan missglückte. Allerdings muss sich der Täter dabei erheblich verletzt haben. Er floh anschließend zu Fuß, Blutspuren befanden sich auf mehreren Straßen im Innenstadtbereich.

^ Seitenanfang