Online: 18.10.2016 - ePaper: 19.10.2016

Bahnstrecke Dannenberg-Lüneburg: Zug erfasst Auto an unbeschranktem Bahnübergang

tl Bavendorf/Dannenberg. Die Bahnstrecke Dannenberg-Lüneburg ist derzeit gesperrt. Grund ist ein Unfall zwischen der Regionalbahn und einem VW Touran. Der war an einem unbeschrankten Bahnübergang nahe Bavendorf (Kreis Lüneburg) bei Rotlicht zu weit auf die Schienen gefahren. Die Regionalbahn erfasste den Wagen, dabei wurden zwei Insassen des Autos leicht verletzt. Die Bahngäste blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von einigen tausend Euro. Der Unfall passierte gegen 16 Uhr. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Derzeit läuft Schienenersatzverkehr per Bus.

^ Seitenanfang