Online: 01.11.2016 - ePaper: 02.11.2016

Schwelbrand im Wald am Campingpark Gartow

tl Gartow. Die Feuerwehr Gartow hat am Montagmittag einen Schwelbrand im Wald hinter dem Campingpark gelöscht. Anwohner des Parks hatten Brandgeruch und Rauch wahrgenommen. Die Wehrleute entdeckten dann gut 300 Quadratmeter schwelend-qualmenden Unterboden im Wald. Gemeinsam mit der Feuerwehr aus Prezelle und deren Tanklöschfahrzeug gingen die Männer und Frauen gegen den Schwelbrand, der sich offenbar über einen längeren Zeitraum entwickelt haben muss, vor. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf, ein Ergebnis liegt aber noch nicht vor.

^ Seitenanfang