Online: 06.11.2016 - ePaper: 07.11.2016

Zwei Auffahrunfälle bei riskantem Überholmanöver auf der B216 bei Riskau

ejz Riskau. Glück im Unglück hatten letztlich die Insassen von mindestens drei Autos bei einem riskanten Überholmanöver auf der Bundesstraße 216 bei Riskau, obwohl es dadurch zu zwei Auffahrunfällen gekommen war. Ein Pkw-Fahrer aus Dannenberg überholte Freitagmittag eine Fahrzeugkolonne und scherte mit knappen Abstand vor den überholten Autos wieder ein. Deren Fahrer mussten so stark abbremsen, dass der dritte Wagen auf den zweiten Pkw in der Kolonne auffuhr. Auch das letzte Auto in der Reihe konnte nicht mehr rechtzeitig gebremst werden und rammte das Vorderfahrzeug. Der Gesamtschaden summiert sich auf rund 10000 Euro, und eine Insassin des hinteren Wagens wurde leicht verletzt. Die Polizei hat gegen der Dannenberger, der die Auffahrunfälle durch seine riskante Fahrweise verursacht hat, ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

^ Seitenanfang