Online: 06.11.2016 - ePaper: 07.11.2016

Autounfall mit 2,3 Promille bei Jiggel

ejz Jiggel. Richtig tief wohl in mehrere Gläser mit Alkohol hatte ein 25-Jähriger geschaut, bevor er sich am Sonntagmorgen im Südkreis an das Steuer seines Autos setzte. In einer Kurve in Jiggel endete die Fahrt aus Bergen auf der Landesstraße. Der Wagen schleuderte durch einen Zaun und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, hatte aber einen Alkoholpegel von 2,3 Promille. Das Auto hat nur noch Schrottwert

^ Seitenanfang