Online: 07.11.2016 - ePaper: 08.11.2016

In Lüchow: Senior rastet aus

ejz Lüchow. Wegen Nötigung ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten älteren Mann, der am Sonntag gegen 19 Uhr an einer Tankstelle in der Dannenberger Straße in Lüchow randaliert hat. Der Senior hatte an der Tankstelle Pfandflaschen abgeben wollen, was dort allerdings nicht möglich war. Als die beiden 45 und 65 Jahre alten Mitarbeiterinnen dem Mann das sagten, wurde er wütend und drohte den Mitarbeiterinnen mit Schlägen. Beim Verlassen des Gebäudes trat und schlug der Senior außerdem gegen die Scheiben und die Tür und versuchte auch, eine der Mitarbeiterinnen zu treten. Dann fuhr er mit einem silbernen Herrenrad mit Stange und roter Schrift sowie einem Korb auf dem Gepäckträger weg. Der Mann soll etwa 60 bis 70 Jahre alt und zirka 1,75 Meter groß sein. Seine Statur wird als normal beschrieben. Am Sonntagabend trug er eine Jeans, eine braune Jacke, eine Mütze und eine Brille. Hinweise nimmt die Polizei in Lüchow unter (05841) 1220 entgegen.

^ Seitenanfang