Online: 18.11.2016 - ePaper: 19.11.2016

Brandeinsatz in Küsten entpuppte sich als Übung

ZoomÜbung am Donnerstag in Küsten.

vr Küsten. An einer Übung auf einem Bauernhof am Küstener Dorfplatz beteiligten sich am Donnerstagabend alle Feuerwehren der Gemeinde Küsten, das Lüchower Drehleiterfahrzeug und der Einsatzleitwagen aus Wustrow. Die Feuerwehrmänner und -frauen aus Küsten, Göttien, Karmitz und Tüschau-Krummasel waren um kurz nach 18 Uhr alarmiert worden. Das Szenario der Übung bedeutete vor allem für die Atemschutzgeräteträger Spannung: Eine zum Veranstaltungsraum umgebaute Scheune brannte bei starker Rauchentwicklung, im Gebäude sollten sieben Personen eingeschlossen sein, die es zu retten galt. "Wir sind mit dem Einsatz vollauf zufrieden", resümierte am Schluss Dieter Warnecke, der Ortsbrandmeister der Küstener Feuerwehr, nach der Übung.

^ Seitenanfang