Online: 11.12.2016 - ePaper: 12.12.2016

Sauna brannte in Beseland, Ofen brannte in Meuchefitz

ejz Beseland/Meuchefitz. Dass es in Saunen heiß ist, liegt in ihrer Natur. Etwas sehr heiß ist am späten Freitagabend in einer recht neu errichteten Sauna im Außenbereich eines Grundstücks in Beseland geworden. Am Durchlass des Schornsteins hatte sich die Isolierung entzündet. 16 Mitglieder der Feuerwehr Clenze löschten die Brandstelle zügig.

Flammen und dichter Qualm schlugen am Sonnabend gegen 18 Uhr aus dem Schornstein eines Wohnhauses in Meuchefitz, nachdem die Bewohner einen Ofen hatten anfeuern wollten. Die Flammen erloschen dann aber wenig später von selbst. Die hinzugerufene Feuerwehr sowie ein Schornsteinfeger stellten bei einer anschließenden Prüfung keine Schäden fest, so dass die Bewohner mit einem ordentlichen Schrecken davongekommen sind.

^ Seitenanfang